Klangmassage mit Kindern                         – Die Berührung aller Sinne neu erleben

Methoden und Konzept von Petra Emily Zurek und Anna Britta Avramidis

mit Andreas Kreutzfeldt

Berühren verboten! Wir alle kennen diese stummen Aufforderungen und die vorwurfsvollen Blicke: bloß nichts anzufassen und das nicht nur in Museen oder Geschäften.

Um die Welt begreifen zu können, müssen wir sie auch anfassen und mit allen Sinnen erfahren dürfen. Da Kinder heute aber immer öfter eindimensional über den Bildschirm von Fernsehern, Computern und Co. lernen, sind diese Erfahrungen selten geworden. Diese sinnlichen Erfahrungen sind aber die Grundlage für ein gesundes Erwachsenwerden, denn unsere Sinne sind die Brücke zwischen den Menschen und der Welt.

Kinder benötigen vielseitige Sinneserfahrungen, damit die Verarbeitungsprozesse im Gehirn trainiert werden. Sinnlichkeit – also die Fähigkeit, sich seiner eigenen fünf Sinne bewusst zu werden – ist viel mehr als nur der Genuss eines ganzheitlichen Erlebens. Es ist die Essenz unseres Menschseins! Mit den Klangschalen werden wir in diesen Tagen alle Sinne berühren und fördern.

Sie werden leicht umzusetzende, spielerische Klangmassagen für Kinder erlernen, die jeden einzelnen Sinn ansprechen, fördern und entspannen. Denn die Entspannung ist die Grundlage für jede gesunde Neuordnung.

Voraussetzung: Klangmassage I

Anerkannt für: „KliK-Praktiker", „Kinder-KLANGentspannungscoaching (KliK)", „Peter Hess-Klangpädagogik (KliK)"

Seminarzeit: Beginn Freitag um 18.00 Uhr, Ende Sonntag um 12.30 Uhr

Umfang: 16 Stunden

Kursgebühr: 220 €

Bitte melden Sie sich HIER zum Seminar an.